Leiharbeit in der Pflege

Was gegen die Leiharbeit spricht

Leiharbeit in der Pflege

Was gegen die Leiharbeit spricht

Debattenbeitrag Leiharbeit: Bisher habe ich mich trotz verlockender Verdienstangebote dagegen entschieden, für Leiharbeitsfirmen zu arbeiten. Denn es gibt viele Nachteile.

Als Fachpfleger für Anästhesie- und Intensivpflege bin ich schon öfter von Leiharbeitsfirmen angesprochen worden, ob ich bei ihnen tätig werden will. Bisher habe ich mich trotz verlockender Verdienstangebote dagegen entschieden. Die Arbeit an wechselnden Dienststellen bedeutet längere Fahrtwege zu den unterschiedlichen Arbeitsplätzen. Ich hätte mit ständig wechselnden Teams zu tun, auf die ich mich immer ebenso neu einstellen müsste wie auf die unbekannte Arbeitsumgebung. Fachlich bedeutet der häufige Wechsel, in den verschiedenen Fachgebieten fit sein zu müssen. Berufsroutine kommt weniger zum Tragen und Kenntnisse und Fähigkeiten bedürfen der Aktualisierung. Und nicht zuletzt herrscht an meiner jetzigen Arbeitsstelle zumeist ein angenehmes Arbeitsklima mit Kolleginnen und Kollegen, die ich schon ewig kenne und nicht missen möchte.

Florian Beckmann, Moers

Kontakt