Kirchen und Arbeitsrecht

Arbeitnehmer/innen fordern Abschaffung des dritten Weges

Diakonie Baden

Arbeitnehmer/innen fordern Abschaffung des dritten Weges

Dritten Weg abschaffenBild von Aktionstag ver.di Dritten Weg abschaffen

In Sachen Weiterentwicklung des kirchlichen Arbeitsrechts (so genannter Dritter Weg) und der möglichen Alternative des Einstiegs in kirchengemäße Tarifverträge will sich die badische Synode mehr Zeit nehmen. "Eine definitive Entscheidung soll auf der Frühjahrstagung 2018 fallen", betonte der Synodale Winfried Klein (Heidelberg). Er erhielt breite Zustimmung dafür, dass die so verbleibende Zeit genutzt wird, aus den Schritten anderer Landeskirche zu lernen und für Baden zu prüfen, welche Arbeitsregelungen für die Kirche und für die Diakonie sinnvoll sind. Darüber hinaus wollen die Mitglieder der Synode mit Mitarbeitervertreterinnen und -vertretern direkt ins Gespräch kommen.

Tarifverträge für die Diakonie Bild mit Transparent bei Aktionstag ver.di Tarifverträge für die Diakonie

Kontakt