Klinikpersonal entlasten

Online-Umfrage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Tarifvertrag Entlastung

Deine Meinung zählt

Online-Umfrage in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ver.di Online-Umfrage des Landesfachbereichs SAT zum Tarifvertrag Entlastung

Der Landesfachbereich Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen (SAT) hat die Beschäftigten in den Krankenhäusern zur Beteiligung an einer Umfrage aufgerufen. "Wir wollen, herausfinden wie viele Kolleginnen und Kollegen unsere Tarifbewegung Entlastung aktiv in den Betrieben unterstützen würden", erklärt Bernd Becker, Landesfachbereichsleiter. Die Beschäftigten können in der Umfrage angeben, ob sie beispielsweise als Tarifberater/innen eine aktive Rolle übernehmen wollen. "Schon jetzt haben sich hunderte dazu bereit erklärt", freut sich Becker.

In den Krankenhäusern in Mitteldeutschland fehlen rund 10.000 Stellen. Zum Stichtag 31. März 2016 schoben die Beschäftigten 3,9 Millionen Überstunden vor sich her. Die Verantwortlichen kennen die Situation seit Jahren. Deshalb haben wir beschlossen, nicht länger abzuwarten, bis Politik und Arbeitgeber ihrer Verantwortung nachkommen. Wir nehmen das Thema Entlastung mit gewerkschaftlichen Mitteln selbst in die Hand. Die wichtigste Voraussetzung für eine tarifvertragliche Lösung ist ein breites Bündnis der Beschäftigten in den Krankenhäusern.

Alle Beschäftigten in Krankenhäusern Sachsens, Sachsen-Anhalts und Thüringens können noch bis Ende Dezember an der Umfrage teilnehmen: www.klinikpersonal-entlasten-sat.verdi.de

Kontakt

  • Bernd Becker

    Lan­des­fach­be­reichs­lei­ter Sach­sen, Sach­sen-An­hal­t, Thü­rin­gen

    +49 341 529010

Zum ver.di-Landesbezirk SAT

weiter…