Ausbildung

Ausbildung in den Gesundheitsberufen

Gesundheitsberufe

Ausbildung in den Gesundheitsberufen

Gerd Dielmann vermittelt einen Überblick über die vielfältigen und oft unübersichtlichen Strukturen der Ausbildung in den Gesundheitsberufen und zeigt Reformbedarfe auf.


Die Bedeutung der Gesundheitsberufe für ein funktionierendes Gemeinwesen ist in Zeiten einer die Gesundheit der Bevölkerung unmittelbar bedrohenden Pandemie besonders augenfällig. Von Fachkräftemangel ist in vielen Bereichen die Rede, im Sozial- und Gesundheitswesen erweist er sich als besonders dramatisch, wenn etwa in Alten- und Pflegeheimen die pflegerische Versorgung nicht mehr gewährleistet werden kann oder Intensivstationen in Akutkrankenhäusern nicht voll ausgelastet werden können. Neben der Gestaltung von attraktiven Arbeits- und Vergütungsbedingungen kommt daher der Ausbildung zur Sicherung des Berufsnachwuchses eine besondere Bedeutung zu. In einem Beitrag für das Online-Magazin denk-doch-mal.de unternimmt der ehemalige ver.di-Sekretär Gerd Dielmann den Versuch, die vielfältigen und oft unübersichtlichen Strukturen der Ausbildung in den Gesundheitsberufen darzustellen, aktuelle Entwicklungen zu beschreiben und Reformbedarfe zu skizzieren. Hier geht’s zum Beitrag.

  • 1 / 3

Weiterlesen

Kontakt