Medical Park

Kein guter Start

Kein guter Start

Die gute Nachricht: Seit dem 1. März wird bei Medical Park über einen konzernweiten Tarifvertrag verhandelt. Die schlechte: Der Auftakt ist nicht gelungen. Das zuvor angekündigte Arbeitgeberangebot kam zunächst nicht. Als es – am Tag nach der Verhandlung – eintraf, musste die ver.di-Tarifkommission feststellen: Es ist nicht verhandlungsfähig. Nicht nur die angebotenen Gehälter sind weit von dem entfernt, was angemessen und notwendig ist. Laut Arbeitgeber sollen in den Kliniken zudem unterschiedliche Gehaltstabellen gelten. Die Bereiche Service, Küche, Reinigung und Technik werden im Entwurf überhaupt nicht aufgeführt.

Ein Konzern, eine Belegschaft, ein Tarifvertrag
Das Ziel der ver.di-Tarifkommission sind gute Arbeitsbedingungen. Dabei ist für uns wesentlich, dass der künftige Tarifvertrag für alle Kliniken und alle Bereiche gleichermaßen gilt. Ein Konzern, eine Belegschaft, ein Tarifvertrag – das bleibt unser Motto. Wir wollen einheitlich gute Bedingungen – im Konzern und in der gesamten Branche. Damit der Wettbewerb nicht über die Arbeitsbedingungen ausgetragen wird, sondern über die
Angebote und die Qualität der Leistungserbringung. Ein Tarifvertrag, der vielerorts Anwendung findet und gute Arbeitsbedingungen sicherstellt, ist der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Das ist im Gesundheitswesen der Standard, den wir auch für die Beschäftigten bei Medical Park anstreben.

Wir brauchen dich
Die zweite Verhandlungsrunde soll nach Ostern stattfinden. Dann werden wir dem Arbeitgeber unsere Forderungen und Erwartungen detailliert präsentieren. Doch um sie durchzusetzen, braucht es mehr als gute Argumente. Das Ziel eines Tarifvertrages auf dem Niveau des TVöD ist ambitioniert. Wir können es erreichen, wenn sich deutlich mehr Beschäftigte bei ver.di organisieren und engagieren. Es kommt auf jede und jeden Einzelnen an – auf dich und die Kolleg*innen deines Teams. Denn nur auf euren Druck hin werden sich die Arbeitsbedingungen verbessern. Gemeinsam kämpfen wir für das, was uns wichtig ist. Und was ist dein Thema in der Tarifrunde? Hier kannst du es einbringen:

https://www.menti.com/

Code: 8251 0050

Gemeinsam holen wir, was uns zusteht
Je mehr Kolleginnen und Kollegen sich organisieren und sich für bessere Arbeitsbedingungen einsetzten, desto mehr können wir erreichen.

Bist du schon dabei? Wenn nicht, jetzt https://mitgliedwerden.verdi.de

  • 1 / 3

Weiterlesen