Medical Park

Ein Konzern – ein Tarifvertrag

Medical Park

Ein Konzern – ein Tarifvertrag

Mit dem Ziel einheitliche Arbeitsbedingungen bei Medical Park zu erreichen, starten wir gemeinsam mit euch ins Jahr 2021. Es kann und darf nicht sein, dass in Bad Rodach andere Bedingungen gelten als beispielsweise in Bad Camberg oder in der Berliner Humboldtmühle.
Fassade Medical Park Jan-Cord Fuhrmann Medical Park

Dass diese Ungerechtigkeit ein Ende haben muss, hat mittlerweile auch der Arbeitgeber erkannt und will gemeinsam mit ver.di einen Konzerntarifvertrag abschließen, der alle Kliniken umfasst.

Die ver.di-Tarifkommission ist sich einig: Gleiches Geld für gleiche Arbeit ist unser gemeinsames Ziel. Und wir gehen noch weiter: Die Bedingungen müssen nicht nur einheitlich werden, sondern auch deutlich attraktiver. Nur so können die dringend benötigten Fachkräfte in Zukunft gewonnen und gehalten werden. Am besten wäre eine Orientierung am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TvöD), so die ersten Überlegungen in der Tarifkommission. Denn warum sollten für die Beschäftigten bei Medical Park andere Bedingungen gelten, als für die Beschäftigten in den kommunalen Kliniken?

Jetzt seid ihr gefragt

Wir setzen gemeinsam gute Standards für die Arbeitsbedingungen bei Medical Park. Dafür brauchen wir eure Unterstützung: Wie sollen sich die Entgelte erhöhen? Wie die Ausbildungsvergütungen? Sind unterschiedliche Arbeitszeiten noch zeitgemäß? Dies sind nur einige Fragen, die wir gemeinsam mit euch in den Kliniken diskutieren wollen. Auf dieser Grundlage entscheiden die ehrenamtlichen Mitglieder der ver.di-Tarifkommission über die Forderungen.

Diskutieren und demokratisch entscheiden – wie geht das in Zeiten von Corona? digital!

Wir laden euch ein zur ersten digitalen Aktivenkonferenz der ver.di-Mitglieder bei Medical Park.

  • Wann: Montag, den 15.02.2021, 17:30-19:00 Uhr
  • Wo: Online

Auch vor Ort in den Kliniken sind wir aktiv. Sprecht eure Tarifkommissionsmitglieder an. Ihr wisst nicht, wer das ist? Dann fragt einfach bei ver.di nach: annaleona.gerhardt@verdi.de oder ben.brusniak@verdi.de 

Stark mit dir

Es ist gut, dass Medical Park mit ver.di über einen konzernweiten Tarifvertrag verhandeln will. Doch ein gutes Ergebnis ist damit noch nicht garantiert. Die Erfahrung zeigt: In Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern reichen gute Argumente alleine nicht. Je mehr Kolleginnen und Kollegen sich organisieren und sich für bessere Arbeitsbedingungen einsetzten, desto mehr können wir erreichen. Gemeinsam holen wir uns, was uns zusteht. Auch schon mit dabei? Wenn nicht, jetzt https://mitgliedwerden.verdi.de

Mitmachen, mitbestimmen, mitentscheiden

  • 1 / 3

Weiterlesen