DRK

Ein respektables Ergebnis

DRK

Ein respektables Ergebnis

DRK-Reformtarifvertrag 2018: Ein respektables Ergebnis ver.di DRK-Reformtarifvertrag 2018: Ein respektables Ergebnis

 
Der DRK-Reformtarifvertrag sieht Lohnerhöhungen für rund 50.000 Beschäftigte vor.

Das genaue Tarifergebnis und spannende Pläne für die weitere Tarifarbeit liegen nun vor.

Punkte, die aus dem Tarifergebnis 2016 noch umzusetzen sind:

  • Wechselschichtzulage: für alle ab 1. Juli 2018 in Höhe von 102, 26 € mtl.
  • Reduzierung der Wochenhöchstarbeitszeit: auf 45 Wo/Std, ab 1.Januar 2019

Punkte, die zwischen den Verhandlungen 2016 und 2018 erreicht wurden:

  • Wir konnten für die Pflege die Eingruppierungsvorschriften des öffentlichen Dienstes in den DRK - Reformtarifvertrag übernehmen. Alle Beschäftigten in der Pflege wurden automatisch in die neue Entgeltordnung und P-Tabelle übergeleitet. Der Antrag auf Höhergruppierung kann bis zum 31. März 2019 gestellt werden und wirkt zurück:

    - für Pflegekräfte auf den 1. April 2018,
    - für Leitungskräfte auf den 1. Juli 2018 und
    - für Lehrkräfte in der Pflege auf den 1. Januar 2019.

Das Informationsblatt dazu und ein Musterformular für diesen Antrag, findet ihr im Mitgliedernetz oder bei ver.di vor Ort.

DIe einzelnen Entgelttabellen und weitere Informationen findet ihr im Download

  • 1 / 3

Weiterlesen