Celenus

Tarifkonflikt beigelegt

Celenus

Tarifkonflikt beigelegt

Celenus Klinik Bad Langensalza: Tarifkonflikt beigelegt

Pressemitteilung Berlin, 15.02.2019. Der seit vielen Monaten andauernde Tarifkonflikt an der Reha-Klinik in Bad Langensalza in Thüringen ist beigelegt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der private Betreiber Celenus Klinik Bad Langensalza haben eine tarifliche Vereinbarung getroffen, die den Beschäftigten in den kommenden Jahren jährliche Entgelterhöhungen zwischen 1,5 und 2,25 Prozent garantiert. Neben den Lohnsteigerungen, die gestaffelt nach Erfahrungsstufen jeweils zum 1. Juli eines Jahres umgesetzt werden, beinhaltet die Vereinbarung unter anderem eine Einmalzahlung im Juli 2019 von 190 Euro für jeden Beschäftigten.

Am 18. Februar werden die Streikenden in den Betrieb zurückkehren. Bis dahin werden sie bezahlt freigestellt. Beide Parteien zeigen sich erleichtert, dass diese Auseinandersetzung beigelegt werden konnte.

Nach der langen und harten Tarifauseinandersetzung ist es nun wichtig, dass bei Celenus wieder der normale, betriebliche Alltag einkehren kann. Dafür werden beide Seiten gemeinsam alles tun.

  • 1 / 3

Weiterlesen

Kontakt

  • Bernd Becker

    Lan­des­fach­be­reichs­lei­ter Sach­sen, Sach­sen-An­halt und Thü­rin­gen

    0341 / 52 901-230

Immer aktuell informiert

Informationen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Newsletter abonnieren