Seminare und Termine

Reha-Tagung: Mitbestimmt durch die Corona-Krise!

Fachtagung
15.09.2020, 10:00 – 17:00München

Reha-Tagung: Mitbestimmt durch die Corona-Krise!

Termin teilen per:
iCal

Fachtagung zu aktuellen Entwicklungen in Reha-Einrichtungen und ihre Bedeutung für die Arbeit der gesetzlichen Interessenvertretung

Wo: DGB-Haus München, Schwanthalerstr. 64, 80336 München
Wann: 15.09.2020 von 10:00-17:00 Uhr
Zielgruppe: Mitglieder in Betriebs- und Personalrat sowie Mitarbeitervertretung in Reha-Einrichtungen

Die Corona-Krise stellt gesetzliche Interessenvertretungen in der Reha vor neue Herausforderungen: Statt Personalmangel geht es auf einmal um Kurzarbeit. Und auch die Umsetzung der Hygienekonzepte sowie der Umgang mit Risikogruppen werfen viele neue Fragen auf.

Die Corona-Krise ist aber auch ein Brennglas, das bereits bestehende Probleme aufzeigt. Insbesondere kleinere Reha-Einrichtungen befanden sich schon vor der Krise in einer wirtschaftlich schwierigen Situation, während andere satte Gewinne erzielen. Diese Spreizung könnte sich nun verschärfen und den Konzentrationsprozess in der Reha-Branche beschleunigen. Zudem sind die Arbeitsbedingungen der Kolleginnen und Kollegen in den Reha-Einrichtungen alles andere als rosig und vielerorts nahm die Arbeitsbelastung in den vergangenen Wochen zu.

In der Veranstaltung soll ein Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Reha-Branche vermittelt werden. Welche Ausgleichszahlungen haben Reha-Einrichtungen in der Krise erhalten? Wie stehen die Reha-Einrichtungen wirtschaftlich da? Welche aktuellen politischen Entwicklungen gibt es bezüglich der Refinanzierung der Reha?

Welche Maßnahmen zum Gesundheitsschutz und der Entlastung der Beschäftigten können gesetzliche Interessenvertretungen ergreifen? Dabei werden wir auf die aktuelle Situation eingehen, aber auch Arbeitszeit- und Dienstplangestaltung als einen wichtigen Ansatz behandeln. Die Teilnehmenden erhalten auf der Veranstaltung einen Überblick über die einschlägigen gesetzlichen Regelungen wie auch die aktuelle Rechtsprechung. Mögliche Handlungsansätze werden aufgezeigt und diskutiert. Wie können Interessenvertretungen ihre Ziele gemeinsam bestimmen und Strategien zur Umsetzung entwickeln?

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.
  • 1 / 3

Weitere Termine

Kontakt Seminarprogramm