Seminare und Termine

Reha-Seminar vom 25.-29.11.19 in Saalfeld

25.11.2019, 13:30 – 29.11.2019, 12:30Saalfeld-Saale

Reha-Seminar vom 25.-29.11.19 in Saalfeld

Gemeinsam stark für gute Arbeitsbedingungen in der Reha
Termin teilen per:
iCal

Gemeinsam stark für gute Arbeitsbedingungen in der Reha:
Handlungsfelder und Handlungsansätze für die betriebliche Mitbestimmung

Für die Beschäftigten in den Reha-Einrichtungen steigen die Anforderungen und der Arbeitsdruck nimmt stetig zu. Viele arbeiten unter prekären Bedingungen. Darüber hinaus verändern sich die Tätigkeiten und Berufe, was sich auf die Eingruppierung und die Personalplanung auswirkt.

Zudem besteht die Befürchtung, dass in Zukunft die Abwanderung von Fachkräften in andere Bereiche des Gesundheitssektors zunimmt. Umso wichtiger ist es, dass sich die betrieblichen Interessenvertretungen im Rahmen der Mitbestimmung für gute Arbeitsbedingungen einsetzen.

Nur so kann das Personal dauerhaft gehalten werden.

Ausgehend von einer Analyse aktueller Entwicklungen und Trends im Reha-Bereich befassen wir uns in dem Seminar mit Handlungsfeldern und -strategien für die betrieblichen Interessenvertretungen und ihre Möglichkeiten, auf die Gestaltung gesunder Arbeitsbedingungen, gute Weiterbildungsangebote und eine angemessene Bezahlung Einfluss nehmen zu können.

Das Seminar vermittelt Inhalte, die für die Arbeit der gesetzlichen Interessenvertretungen auf Basis der jeweiligen gesetzlichen Grundlagen (PersVG, BetrVG, MVG, MAVO) erforderlich sind.

Beginn: 25.11.19 um 13:30 Uhr / Ende: 29.11.19 nach dem Mittagessen um 12:30 Uhr.

Zielgruppe: Mitglieder von Betriebs- und Personalräten, Mitglieder der Mitarbeitervertretung
Freistellung: § 37 (6), § 46 (6), analog LPersVG und Regelungen für MAV

Seminargebühr: 995,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit.)
Kosten für Unterkunft und Verpflegung (inkl. MwSt.): 484,10 €

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.