Seminare und Termine

Online-Seminar zur Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)

04.07.2019 – 05.09.2019

Online-Seminar zur Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)

Termin teilen per:
iCal

Mit Wirkung ab dem 1. Januar 2019 sind durch die „Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV)“ erstmals Personalvorgaben für sogenannte „pflegesensitive Bereiche“ rechtlich verbindlich festgelegt:

  • Intensivmedizin
  • Geriatrie
  • Kardiologie
  • Unfallchirurgie

Auch wenn mit dieser Neuregelung keine aus pflegerischer Sicht angemessene Personalausstattung erzielt wird, stehen die Häuser in der Verpflichtung, in diesen Bereichen vorgegebene Mindestpersonalausstattungen in Relation zur Patientenbelegung vorzuhalten und dies auch nachzuweisen. Seit dem 1. April 2019 wird die Nichterfüllung dieser Personalausstattungsquoten grundsätzlich mit finanziellen Sanktionen belegt.

Aus der Praxis der betrieblichen Interessenvertretungen werden wir mit vielfältigen Anfragen zu diesem Themenkomplex konfrontiert. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Korthäuer und Partner, die Euch zum Teil als Berater für Aufsichtsräte im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung bekannt ist oder durch Referenten für Wirtschaftsausschüsse und zu anderen wirtschaftlichen Fragen, hat in Kooperation mit uns dazu ein Tool entwickeln, um als Interessenvertretung ganz einfach die Einhaltung der Verordnungsvorgaben zu überprüfen. Das Tool wird Euch im Rahmen eines Webinars vorgestellt und zur Verfügung gestellt. Das Webinar wird von Korthäuer und Partner eigenständig angeboten.

Wir bieten die Möglichkeit, sich in einem Online-Seminar („Webinar“) mit wesentlichen Eckpunkten zum Thema vertraut zu machen:

  • Was sind pflegesensitive Bereiche?
  • Definition und Abgrenzung der Berufsgruppen
  • Welche Verhältniszahlen gelten?
  • Meldepflichten / Sanktionen?
  • Folgen für die Häuser und die Beschäftigten-vertretungen?
  • Beispielhafte Erläuterungen anhand eines MS-EXCEL-basierten „Berechnungstool PpUGV“

Das Webinar findet an den folgenden Tagen (jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr) statt:

  • Donnerstag, 04.07.2019
  • Donnerstag, 25.07.2019
  • Mittwoch, 14.08.2019
  • Donnerstag, 05.09.2019

Die TeilnehmerInnen des Webinars erhalten eine Präsentationsunterlage sowie das MS-EXCEL-basierte PpUGV-Berechnungstool. Die Teilnahme an dem Webinar erfordert eine verbindliche Anmeldung. Die Anzahl der TeilnehmerInnen je Webinar ist beschränkt.

Information und Anmeldung: https://www.kopawp.de/webinar-2019-zum-thema-ppugv

Logo Korthäuer & Partner GmbH Korthäuer & Partner GmbH in Zusammenarbeit mit Korthäuer & Partner

Kontakt

Kontakt Seminarprogramm