drei.73

Cent-Überweisungen an die Stadt

Unsere Aktion

Cent-Überweisungen an die Stadt

Gesundheit Soziale Dienste Wohlfahrt und Kirchen (ver.di), drei.73, Corona, Covid19, Ausbildung, betrieblich-schulische Azubis, Logopädie, Ausbildungsvergütung, ver.di Julia Schwarze macht eine Ausbildung zur Logopädin am Lippe-Institut in Bad Lippspringe.

»Am Lippe-Institut wollen wir als betrieblich-schulische Auszubildende eine Vergütung – wie im restlichen öffentlichen Dienst. Doch die Geschäftsleitung will nur einen ›Vorschuss‹ vereinbaren. Deshalb haben wir eine Spendenaktion gestartet: Möglichst viele Leute sollen Cent-Beträge an die Eigentümerin, die Stadt Bad Lippspringe, überweisen. Warum nur ein paar Cent? Weil sie gar keine Spenden braucht! Denn die Ausbildungsvergütung wird zu 100 Prozent refinanziert.«

Julia Schwarze macht eine Ausbildung zur Logopädin am Lippe-Institut in Bad Lippspringe. 

  • 1 / 3

Weiterlesen

Gesundheit Soziale Dienste Wohlfahrt und Kirchen (ver.di), drei.73, Corona, Covid19
Foto/Grafik: argum / Falk Heller

Dieser Artikel ist erschienen in der drei.73

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Alle Ausgaben als PDF: Das drei-Archiv.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit und Soziale Dienste.