Im falschen System relevant

Die Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen setzen sich dafür ein, dass in dieser Krise niemand zurückbleibt. Sie sind systemrelevant. Doch das System ist falsch. Ob in Krankenhäusern, in der Altenpflege, in Kitas oder anderen Einrichtungen: es läuft Grundlegendes schief.

In den Krankenhäusern liegt der Fehler im DRG-System, die Kitas brauchen mehr Personal und Aufwertung, in der Altenpflege ist eine flächendeckende tarifliche Bezahlung nötig. Damit diese nicht zu einem weiteren Anstieg der Eigenbeiträge pflegebedürftiger Menschen führt, braucht es eine solidarische Pflegegarantie.

Das Gesundheits- und Sozialwesen gehört nicht in die Hand profitorientierter Konzerne, sondern...

Die gesamte Zeitung als PDF

ver.di Kampagnen