drei.72

Bürgerhospital Frankfurt am Main

Unvergessen

Bürgerhospital Frankfurt am Main

drei.72, Gesundheit Soziale Dienste Wohlfahrt und Kirchen, unvergessen, privat Bürgerhospital Frankfurt am Main

Das Bürgerhospital Frankfurt am Main versorgt schon seit 1779 Patienten. Hier im Diakonieseminar begann die Kollegin Elfriede, Jahrgang 1925, mit 36 Jahren ihre Ausbildung zur Krankenschwester. Bis zur vorgezogenen Rente 1986 leitete sie die Pflege auf der Station für Augenheilkunde. Ihre Nichte, heute selbst Krankenschwester, schildert ihre Tante als »Diakonisse mit Leib und Seele«. Gab es etwas zu feiern, wurde es damals noch gemeinsam mit Sekt begossen.

Habt ihr noch Fotos, die eure Arbeitsplätze vor 40, 60 oder 100 Jahren zeigen? Wir freuen uns über jede Einsendung!  redaktion.drei@verdi.de

  • 1 / 3

Weiterlesen

Titelseite drei.72
Foto/Grafik: werkzwei Detmold

Dieser Artikel ist erschienen in der drei.72

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Alle Ausgaben als PDF: Das drei-Archiv.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit und Soziale Dienste.