drei.69

What a Feeling

Helios

What a Feeling

Was tun die Klinikbetreiber nicht alles, um es ihren Beschäftigten gut gehen zu lassen. Jüngstes Beispiel: Das Helios-Klinikum Berlin-Buch hat zwei »Feel Good Managerinnen« eingestellt, die eine »wertschätzende Unternehmenskultur« fördern sollen, damit die Beschäftigten ihr »volles Potenzial optimal entfalten«. Denn: »Zufriedene Mitarbeiter sind motivierter, leistungsbereiter und deutlich produktiver«, was »entscheidende Wettbewerbsvorteile bieten« kann. Noch öfter Überstunden machen, Pausen durcharbeiten und aus dem Frei einspringen, weil es sich ach so schön anfühlt? Wir hätten ein paar andere Vorschläge: genug Personal einstellen, gute Arbeits- und Ausbildungsbedingungen schaffen, hochwertige Arbeit angemessen bezahlen. Das würde tatsächlich für gute Gefühle sorgen.

  • 1 / 3

Weiterlesen

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Alle Ausgaben als PDF: Das drei-Archiv.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit und Soziale Dienste.