drei.58

Neue Entgeltordnung: Was tun?

Neue Entgeltordnung: Was tun?

Ein Ergebnis der Tarifrunde ist die Einigung auf eine neue Entgeltordnung für rund 1,8 Millionen Beschäftigte der Kommunen. Die drei gibt dazu erste Hinweise.

1 | Was bedeutet die neue Entgeltordnung für mich?

Vieles ist noch unklar. Die Details sollen in den kommenden Wochen in Redaktionsverhandlungen geklärt werden. Fest steht: Niemand darf durch die Neuregelung schlechtergestellt werden, einige Berufsgruppen werden deutlich davon profitieren.

2 | Was muss ich tun?

Erst einmal nichts. Die neue Entgeltordnung tritt zum 1. Januar 2017 in Kraft. Beschäftigte, die sich dadurch besserstellen können, haben bis Ende 2017 Zeit, ihren dann rückwirkenden Antrag auf Höhergruppierung zu stellen.

3 | Wie finde ich heraus, ob ich von der Neuregelung profitiere?

Es wird wohl Herbst, bis alle neuen Regeln abschließend formuliert sind. Betroffene ver.di-Mitglieder können danach mit Hilfe ihrer Bezirksgeschäftsstellen überprüfen, was für ihren konkreten Fall am besten ist. Ein klarer Vorteil für Gewerkschaftsmitglieder.