ver.di in psychiatrischen Einrichtungen

Mindestens 80.000 Beschäftigte arbeiten bundesweit in ca. 400 Krankenhäusern mit stationärer psychiatrischer Versorgung mit ca. 70.000 Betten, davon gut die Hälfte psychiatrische Fachkliniken. Knapp 50 Prozent der Häuser sind in öffentlichem Eigentum, etwa ein Drittel kirchlich, gut 20 Prozent gehören privaten Anbietern. Unter Gemeindepsychiatrie versteht man ambulante, wohnortnahe Hilfen für psychisch kranke Menschen. Hier sind viele große und kleine meist private Träger tätig.

Kontakt

  • 1 / 3

Nachrichten aus der Psychiatrie

ver.di Kampagnen