Altenpflege

»Gute Hygiene ist entscheidend«

AWO Recklinghausen

»Gute Hygiene ist entscheidend«

Der Betriebsrat des AWO-Seniorenzentrums Reckling­hausen ist für den diesjährigen Betriebsrätepreis nominiert. Ihr habt erreicht, dass FFP2-Masken getragen werden und der Arbeitgeber dienstliche Kleidung zur Verfügung stellt. Wie ist das zustande gekommen?

Detlev Beyer-Peters privat Detlev Beyer-Peters  – ist Betriebsrats­­vorsitzender des AWO-Senioren­zentrums Recklinghausen.

Hygiene und Infektionsschutz liegen uns schon lange am Herzen. Früher gab es weder Hygienepläne noch Desinfektionsmittel. Das haben wir über die Jahre geändert. Doch unsere Forderung, dass der Arbeitgeber dienstliche Kleidung zur Verfügung stellt und diese desinfizierend reinigt, wurde aus Kostengründen immer wieder abgelehnt. Dass die Kolle­ginnen und Kollegen im Dienst Straßen- bzw. private Arbeitskleidung tragen, ist aber ein entscheidender Faktor für die Verbreitung von Infektionskrankheiten. Sie tragen Erreger von einem Wohnbereich in den anderen und bis nach Hause. Das gefährdet sowohl die Beschäf­tig­ten und ihre Familien als auch die Bewohnerinnen und Bewohner.

Ihr habt diese Frage also nicht erst in der Corona-Pandemie aufgegriffen?

Nein. Fehlender Infektionsschutz war vorher schon ein gravierendes Pro­blem. Ob Noroviren, MRSA, Salmonel­len oder eben Corona – gute Hygiene­standards sind entscheidend, um Leben zu schützen. Dass die Pandemie in den Heimen so viele Todesopfer gefordert hat, hat auch damit zu tun, dass es hier vielerorts Defizite gibt. Während Dienstkleidung zum Beispiel in der Hauswirtschaft selbstverständlich ist, wird sie den Pflegekräften in den allermeisten Einrichtungen verweigert. Der Schutz des Brokkolis scheint wichtiger zu sein, als der Schutz von Beschäftigten und pflegebedürftigen Menschen. Dagegen haben wir alle rechtlichen und politischen Möglichkeiten ausgeschöpft und erreicht, dass der AWO-Bezirk Westliches Westfalen in allen 59 Seniorenzentren nach und nach dienstliche Arbeitskleidung einführen und diese regelmäßig desinfizierend reinigen wird. Als Gesamtbetriebsrat haben wir eine Petition in den Landtag eingebracht, dass das in allen Pflegeeinrichtungen von Nordrhein-Westfalen ebenfalls geschehen soll.

Infos zum Betriebsrätepreis: dbrp.de

Dieser Artikel ist in der Infopost Altenpflege Nr. 15 erschienen.

  • 1 / 3

Weiterlesen