Altenpflege

»Gute Pflege sieht anders aus«

Video

»Gute Pflege sieht anders aus«

Auszubildende aus der Altenpflege berichten im Film von ver.di-TV aus ihrem Alltag. Sie machen deutlich, wie die Menschlichkeit auf der Strecke bleibt – und fordern Abhilfe.

 

»Warum hat keiner zu mir gesagt, dass dieser Job krank macht?« So bringt eine Auszubildende der Akademie für Pflege in Hamburg ihre Empörung über die Zustände in der Altenpflege auf den Punkt. Gemeinsam mit anderen angehenden Pflegekräften beschreibt sie im Film von ver.di-TV den Alltag im Pflegeheim. »Gute Pflege sieht anders aus«, so der Tenor.

Die jungen Pflegekräfte erklären, warum sie gerade diesen Beruf gewählt haben und was das Schöne daran ist, älteren Menschen zu helfen. Doch die Bedingungen passen nicht: Es fehlt an Personal, an Zeit für Anleitung und Menschlichkeit. Zum Beispiel, wenn eine Pflegekraft vier oder fünf Bewohner*innen gleichzeitig das Essen anreichen muss, worüber Junaid berichtet. »Das ist nicht so schön für die Bewohner, weil man lässt sich keine Zeit, man ist unter Druck. Man macht das dann schnell, und nicht vernünftig. Das ist eigentlich schade.« Am Ende präsentieren die Auszubildenden ihre Forderungen: Mehr Zeit für Praxisanleitungen; tarifvertragliche Vergütung; eine bundeseinheitliche, bedarfsgerechte Personalbemessung.

  • 1 / 3

Weiterlesen