Kirchen und Arbeitsrecht

Solidaritätsaktion vor Caritas Klinikum Saarbrücken

Caritas

Solidaritätsaktion vor Caritas Klinikum Saarbrücken

Gemeinsam für mehr Personal in allen Saarländer Kliniken. ver.di Aktive laden Beschäftigte des Caritas Krankenhauses ein, Forderungen zur Entlastung des Personals gemeinsam zu diskutieren. Mehr zum Hintergrund ist nachzulesen in einer Pressemeldung des Klinikseelsorgers aus dem Caritas Klinikum Saarbrücken, Hermann-Josef Mayers.

Zentrale Forderung der Pflegekräfte und ihren UnterstützerInnen ist eine deutliche Verbesserung der Personalsituation in der Pflege. Hermann-Josef Mayer bringt es auf den Punkt in dem er sagt: "Die Situation der Pflege am Krankenbett ist katastrophal. Die Gesundheitsreformen der vergangenen 20 Jahre haben dazu geführt, dass wir heute mit Minimalbesetzung am Krankenbett pflegen. Dadurch wird Geld gespart. Das ist das erklärte Ziel der Politik in Deutschland. 50000 Stellen sind in der Pflege in den Krankenhäusern in Deutschland abgebaut worden. Auf dem Rücken der Schwestern und Pfleger wird ein radikales Spardiktat ausgetragen."

Wer besser verstehen will, was Personalbemessung ist und was gesetzliche Personalbemessung bedeutet, kann den ver.di-TV-Kinderreporterinnen Elisabeth und Edda zuhören, die sich auf die Suche nach einer Erklärung gemacht. Herausgekommen ist dieser  kurze Film.