drei.64

»Ich will dabei sein«

Unsere Aktion

»Ich will dabei sein«

Tassen mit Aufschrift "Ich will dabei sein" und Klebezetteln mit Ergänzungen ver.di Aktion: Ich will dabei sein

»Ich will dabei sein«, lautet das Motto einer Imagekampagne, mit der Asklepios auf Plakaten und in den Medien für sich wirbt. Bei uns haben alle Beschäftigten eine Tasse bekommen, mit dem Schriftzug: »Ich will dabei sein, wenn wir die Frühschicht rocken.« Das fanden die Kolleginnen und Kollegen gar nicht lustig. Sie arbeiten zu oft an der Belastungsgrenze und darüber hinaus, der Arbeitsdruck steigt immer weiter, das Ausfallkonzept funktioniert nicht – und dann so ein Spruch. Das ist fast schon zynisch. Wir haben unseren Kollegen die Möglichkeit gegeben, aufzuschreiben, wo sie wirklich gerne dabei wären, zum Beispiel, bei einer Schicht, die mit genug Personal besetzt ist. Das kam super an. Zur aktiven Mittagspause am 7. Dezember 2017 kamen über 60 Kollegen – viel mehr als wir bei dem aktuellen Krankenstand und der Besetzung erwartet hatten – und klebten ihre Zettel an die Tassen. Sie haben deutlich gemacht, was ihnen auf der Seele brennt und was sich ändern muss.                      

Heiko Piekorz, Betriebsratsvorsitzender und Mitglied der ver.di-Tarifkommission am Asklepios Fachklinikum Lübben

  • 1 / 3

Weiterlesen

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Alle Ausgaben als PDF: Das drei-Archiv.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit und Soziale Dienste.