drei.64

»Gute Vorsätze fürs neue Jahr?«

Umfrage

»Gute Vorsätze fürs neue Jahr?«

Zum Jahresbeginn werden viele gute Vorsätze gefasst. Mehr Sport? Weniger Süßes? Oder doch lieber nichts vornehmen, was man am Ende nicht umsetzt? Wir haben Beschäftigte des Wormser Klinikums gefragt, wie es bei ihnen mit Zielen und Vorsätzen für 2018 aussieht. Die Fragen stellte Erika Roth.

»Nein, keine Vorsätze für 2018. Die von 2017 habe ich ja noch gar nicht umgesetzt. Ziele habe ich aber schon: Die erneute Kandidatur zum Betriebsrat und eine Kreuzfahrt mit meiner Enkelin.«

Herta W., Betriebsrätin

»Gute Vorsätze habe ich nicht gefasst, man hält sie ja doch nur selten ein. Ich hoffe für 2018, dass die längst über-fällige Reform der MTA-Ausbildung endlich umgesetzt wird.«

Oliver G., Leitender MTA in der Radiologie

»Für 2018 habe ich mir vorgenommen, mehr Zeit für meinen Enkel zu haben und – damit das auch klappt – die eine oder andere Aufgabe auch mal an andere zu delegieren.«

Karin L., Betriebsratsvorsitzende

»Ich möchte mein persönliches Zeitmanagement optimieren: Mehr Zeit für Familie und Freunde nehmen. Mich nicht immer hinten anstellen, sondern dafür Zeit fest einplanen.«

Gertrud K., Praxisanleiterin Kinderkrankenpflege

  • 1 / 3

Weiterlesen

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Alle Ausgaben als PDF: Das drei-Archiv.

Newsletter

Immer auf dem aktuellen Stand: Der Newsletter des Fachbereichs Gesundheit und Soziale Dienste.