drei.62

DRK-Schwestern im April 1931

Unvergessen

DRK-Schwestern im April 1931

DRK-Schwestern im April 1931 Bundesarchiv DRK-Schwestern im April 1931

April 1931: In der Zwischenkriegszeit übten Deutsche Rote-Kreuz-Schwestern. Der Marsch mit Gasmasken würde, so hieß es, ihre Lungen an diese gewöhnen. Tatsächlich schützen solche Masken vor einem Nervengas wie etwa Sarin wenig. Denn dieses gelangt auch über die Haut in den Körper. Solche Übungen gaben aber ein beruhigendes Gefühl: Viele glaubten sich vorbereitet auf die drohenden Katastrophen. Wenig später ließen sich die deutschen DRK-Schwestern so auch im Krieg einsetzen.

-tob

Die gesamte Zeitung als PDF zum Download.

Alle Ausgaben als PDF: Das drei-Archiv.