drei.59

Servicetöchter im Warnstreik

Servicegesellschaften

Servicetöchter im Warnstreik

Berlin | Der »Aufstand der Töchter« an Berlins Krankenhäusern nimmt Fahrt auf. Nach der Vivantes Service Gesellschaft (VSG) hat ver.di im September auch die rund 2.800 Beschäftigten der Charité Facility Management (CFM) GmbH zu einem ersten Warnstreik aufgerufen. Die Kolleginnen und Kollegen fordern, den Tarifvertrag der Charité auch auf die CFM anzuwenden, sachgrundlose Befristungen zu beenden sowie das Recht für Teilzeitkräfte, ihre Stunden aufzustocken.

Kontakt