Arztpraxis

Seminar MFA - Bericht 2017

Medizinische Fachangestellte

Seminar MFA - Bericht 2017

Medizinische Fachangestellte (MFA) bei einem Seminar 2017 ver.di Medizinische Fachangestellte (MFA) bei einem Seminar 2017

Vom 11. bis 15.10.2017 fand das jährliche ver.di-Seminar für medizinische und zahnmedizinische Fachangestellte in Saalfeld statt. Schwerpunkt waren die Themen Gesundheitspolitik (Pflegeversicherung) und Delegation ärztlicher Tätigkeiten. Besonders schön war, dass neue Teilnehmer/innen sowie neue Referent/innen gewonnen werden konnten.

Zum Thema Gesundheitspolitik wurde ein Rückblick auf die letzte Legislaturperiode gezogen, insbesondere wurden die drei Pflegestärkungsgesetze erläutert. Die Teilnehmer/innen tauschten sich zu den Wirkungen des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs und dessen Auswirkungen, auch für den beruflichen Alltag von MFA, aus.

Auch gab es einen regen Austausch zu aktuellen Themen des ver.di Fachbereichs. Eine rege Diskussion fand zur ver.di Bewegung für mehr Personal und Entlastung im Krankenhaus statt. Ein besonderes Highlight in der Woche war die Einbeziehung eines katholischen Krankenhauses am Streik im Saarland. Anschließend wurde über die letzten tariflichen Entwicklungen berichtet und diskutiert.

Des Weiteren beschäftigten sich die Seminarteilnehmer/innen anlässlich der voraussichtlich anstehenden Novellierung der ZFA-Ausbildung mit dem Thema Ausbildung. Das Neuordnungsverfahren und die Einbeziehungsmöglichkeiten der Sozialpartner wurde von dem zuständigen hauptamtlichen ver.di Kollegen vorgestellt. In Arbeitsgruppen entwickelten die Teilnehmer/innen erste Ideen und Anforderungen zur Novellierung. In diesem Zusammenhang wurde auch ein Blick auf die MFA-Ausbildung geworfen.

Auch wurde das Thema Patientenverfügung und deren Auswirkungen für die berufliche Praxis behandelt. Dieses Thema berührt auch alle in persönlicher Hinsicht.

Ein weiterer Schwerpunkt des Seminars war das Thema der Delegation ärztlicher Tätigkeiten, das anhand der Methode des Problemorientierten-Lernens erarbeitet wurde. Deutlich wurde, dass viele unterschiedliche Aspekte (u.a. arbeitsrechtliche, haftungsrechtliche und mitbestimmungsrechtliche) berücksichtigt werden müssen und dass an vielen Stellen in der Praxis Unsicherheit herrscht.

Unser nächstes Seminar findet vom 10.10. bis 14.10 2018 in der ver.di-Bildungsstätte in Walsrode statt. Geplante Themen sind u.a. aktuelle Entwicklungen in der Gesundheitspolitik, Qualitätsmanagement und kultursensible Versorgung (bezogen auf rechtliche Rahmenbedingungen). Kolleginnen und Kollegen aus dem medizinischen, zahnmedizinischen und tiermedizinischen Bereich sind herzlich willkommen.

Kontakt