Altenpflege

Harte Auseinandersetzung

Altenpflege

Harte Auseinandersetzung

In dem Alten- und Pflegeheim Haus Iberg in Maierhöfen, das zur Curata Care Holding GmbH gehört, gibt es harte Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber um die Arbeitsbedingun­gen. Im September 2016 hatte ver.di den Arbeitgeber zu einem ersten Son­­dierungsgespräch getroffen – der alte Tarifvertrag stammt aus dem Jahre 2002. Kurz darauf wurde Curata verkauft. Seither gab es mehrere Geschäftsführerwechsel und ­laufend neue Ansprechpartner. „Die Kommunikation ist schwierig“, sagt die zuständige ver.di-Sekretärin Uschi Zwick. Die Forderungen wurden mehrmals an den Arbeitgeber herangebracht – allerdings werden Vereinbarungen, etwa zu Terminen, nicht eingehalten. „Die Beschäftig­ten fühlen sich nicht ernst genommen und machen nun seit Monaten mit Aktionen Druck“, so Uschi Zwick. Dazu gehört etwa auch, ein Ein­­sprin­gen aus dem Frei zu verweigern. Das hat den Arbeitgeber nervös gemacht. „Einzelne Aktive werden bereits in die Mangel genommen – so will der Arbeitgeber wohl unsere Aktionen und die Verhandlungen verhindern.“ ver.di kritisiert dies scharf und steht fest hinter den Kolleginnen und Kollegen!

  • 1 / 3

Weiterlesen